1. Newsletter
  2. Facebook
  3. YouTube
  4. Instagram

Jetzt Ihren Maier SportsNewsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Tolle Gewinnspiele und Aktionen, die neuesten Kollektionen sowie aktuelle Outdoor-Trends.

Maier SportsDie Outdoorhose

Sie ist der Star

Das in der Herstellung schwierigste und anspruchsvollste Bekleidungsstück für einen Wanderer, Trekker, Bergsteiger oder sonstigen Outdoorer ist die Hose. Das sagen alle Textilspezialisten, die sich schon einmal mit dem Thema Hose näher beschäftigt haben. Maier Sports hat es geschafft, sich als der Hosen- und Passform-Spezialist in der Sport- und Outdoor-Branche zu etablieren.

Maier Sports Hosenvielfalt Für jeden die passende Hose

Perfekt passende Hosen schaffen es ebenso wie auch perfekt passende Schuhe, so etwas wie Produkt-Heroes zu werden. Davon gibt es nicht allzu viele. Bei Hosen vielleicht die 501 von Levis oder unsere Wanderhosen Nil und Lulaka, die regelmäßig Testsiege einfahren. Unten auf der Seite siehst du eine ganze Menge Hosen. Allesamt von Maier Sports. Und das sind längst noch nicht alle. „Warum so viele verschiedene, wenn ihr doch mit Nil und Lulaka doch die perfekt passenden Superhosen habt?“, wirst du fragen.
Eine nachvollziehbare Frage. Aber darauf haben wir auch eine gute Antwort: Zum einen basieren auf der Nil und Lulaka verschiedene Hosenvarianten. Andere wurden auf der Grundlage dieser Erfahrungen und Erkenntnisse modifiziert und weiterentwickelt. Und natürlich wird das Thema Hose von uns auch immer wieder neu gedacht. Ein gutes Beispiel dafür sind unsere Trekking- und Tourenhosen Naturno und Lana, die es in ihrer Kategorie inzwischen geschafft haben, als eigenständige Produkt-Persönlichkeiten fast schon Kultstatus zu erreichen. Zum anderen hat die enorme Vielfalt, die du hier ausschnittsweise siehst, natürlich verschiedene Gründe

  • Jeder von uns hat einen anderen Körper. Also geht es darum, Hosen zu entwickeln, die diesen Unterschieden gerecht werden. Schließlich hat jeder, unabhängig von seiner Figur, einen Anspruch auf eine vernünftige und gut passende Hose.
  • Viele von uns machen ganz unterschiedliche Dinge und dafür wollen sie die perfekte Hose. Da müssen die jeweiligen Hosen den sehr verschiedenen Anforderungen der Wanderer, Trekker, Bergsteiger, Schneeschuhwanderer, Tourengeher, Reisenden und Weltenbummler, der Hundespaziergänger, Stadion- und Weihnachtsmarktbesucher, Regenfans etc. gerecht werden.
  • Die Anatomie von Frauen und Männern unterscheidet sich in einigen Punkten spürbar, die für die Passform einer Hose relevant sind.
  • Wir leben nicht in der Karibik und müssen mit häufig wechselnden klimatischen Bedingungen zurechtkommen, was unterschiedlichste Hosenmodelle erfordert.
  • Wir sind eitel. Jeder will gut aussehen. Und das ist nicht nur individuelle Geschmackssache. Vielmehr unterliegt die Bewertung, was gut aussieht, zusätzlich einem immer schnelleren gesellschaftlichen Wandel. Natürlich gibt es weitere Argumente. Daher erzählen wir dir im weiteren Text ein bisschen mehr darüber, was unsere verschiedenen Hosen können, wofür sie gemacht sind, worin die Unterschiede liegen oder warum wir unsere Hosenmodelle oft in 61 verschiedenen Größen machen.

Sie muss passen

Eines vorneweg, bevor du hier mehr über einzelne unserer Hosenmodelle erfährst. Wir bieten unsere Hosen in bis zu 61 verschiedenen Größen an. Nicht alle, aber viele. Denn wir wollen jeder und jedem die Möglichkeit geben, rauszugehen und die Natur zu genießen. Mit einer vernünftigen Hose, unabhängig von Körperbau, Ambitionen oder Figur. Mit einer Hose, die am Bund oder Po zwickt, bei der das Hosenbein zu kurz oder zu lang ist oder das Hosenknie am Schienbein sitzt, ist der Spaßfaktor schon von vorneherein reduziert. Und wir alle wissen: Nur was richtig passt, kann auch richtig funktionieren. Übrigens: Alle unsere Hosen sind umweltfreundlich PFC-frei imprägniert.

Unsere Serien-Testsieger

Wir wollen ja nicht angeben. Aber auch viele Experten und Tester der verschiedenen Outdoor-Magazine sind der Meinung, dass unsere Wanderhosen Nil (Herren) und Lulaka (Damen) spitze sind. Zahlreiche Testsiege bestätigen das. Entwickelt haben wir dieses Hosen-Duo speziell fürs Wandern, doch auch als Reisehose nutzen viele diese bi-elastischen Funktionshosen, die sehr viel Bewegungsfreiheit geben und mit einer tollen Passform glänzen. Die Hose ist kaum zu spüren, trocknet dank dryprotec rasch und passt sich mit ihrem elastischen Bund plus Gürtel bestens an. Wenn’s richtig warm wird, kann man dank des Krempelbeins jederzeit mehr Luft und Sonne ans Bein lassen. Nil und Lulaka: Unsere Top-Empfehlung, eine Drei- Jahreszeiten-Wanderhose mit Reisebonus. 
Mit den Modellen Inara Slim (Damen) und Torid Slim (Herren) haben wir diese Hosen auch jeweils in einer Version mit schlankerem Bein für eine sportlich-schmale Silhouette.

Sonniger Herbst

Wenn der Herbst sich von seiner goldenen und wärmeren Seite zeigt, haben wir natürlich weitere Alternativen in Sachen Wander- und Trekkinghosen im Programm. So bieten sich für den flexiblen Übergang vom Sommer in den Herbst unsere Abzipp-Hosen an. Aus einer langen Hose wird so ruckzuck eine Bermuda. Damen haben die Wahl zwischen der höchst komfortablen Nata mit ihrer T-Zipp-Konstruktion, bei der man die Schuhe beim Hosenbein-Wechsel anlassen kann. Mit klassischer Zipp-off-Konstruktion zeigt sich das Modell Arolla, das sich in eine Caprihose verwandelt. Beide sind aus dem angenehm leichten bi-elastischen Stoff, der bei den Modellen Nil und Lulaka seit vielen Jahren herausragend bewährt, einen tollen Tagekomfort bietet und kaum zu spüren ist. Die Pendants für die Herren tragen die Namen Tajo (T-Zipp) und Tajo 2 (klassischer Zipp-off).

Wenn's kühler wird

Wenn der typische Herbstnebel aufzieht und die Temperaturen fallen, wird’s Zeit für eine etwas wärmere Hose. Wer sich körperlich fordern will und anspruchsvollere Herbsttouren plant, dem empfehlen wir unsere vielfach prämierte Trekking- und  Tourenhose Naturno oder Naturno Slim für Herren bzw. Lana Slim für Damen. Diese robusten technischen Hosen kann man selbst auf Winterwanderungen, Schneeschuh- oder Skitouren tragen. Das widerstandsfähige, atmungsaktive und bi-elastische Stretch-Doppelgewebe scheut auch keinen Kontakt mit Fels und Eis und macht jede Bewegung mit. Wenn du nicht ganz so intensiv unterwegs bist, legen wir dir unser elastisches Multitalent für kalte Tage ans Herz. Für Damen heißt die Hose Rechberg, für Herren Oberjoch. Leicht gefüttert ist sie und für vielfältige Outdoor- Aktivitäten mit mittlerem bis niedrigem Aktivitätslevel gedacht. Das Material ist wasserabweisend und trocknet dank dryprotec extrem schnell. Die Bi-Elastizität bietet beste Bewegungs-freiheit und eine  hervorragende Passform. Diese Hose ist übrigens auch für den Weihnachtsmarkt-Besuch keine schlechte Idee.

Der Winter naht

Natürlich haben wir auch Hosen im Programm, die angesagt sind, wenn der Herbst sich schon wie Winter anfühlt. Du zählst zu den hart gesottenen Outdoor-Aktivisten, die auch noch beim ersten Schnee nicht auf ihre Wanderung oder Trekking-Tour verzichten wollen? Dann ist für dich unser Modell Tech Pants M (Herren) bzw. Tech Pants W (Damen) die erste Wahl. Die perfekte Outdoor-Softshellhose für ein mittleres bis hohes Aktivitätslevel an kalten Tagen. Ambitionierte Sportler wissen die Robustheit und die  Bewegungsfreiheit der Hose ebenso zu schätzen wie das warme Fleece-Material innen mit einer Top-Isolation. Die perfekte Passform und der schmale Schnitt begeistern jeden Outdoor-Fan.

Zieht’s dich an kalten Herbsttagen nach draußen für einen ausgedehnten Spaziergang oder eine längere Wanderung, sei dir unser Softshell-Modell Perlit ans Herz gelegt. Gibt’s für Damen und Herren. Mit der robusten Kaltwetter-Wanderhose lassen sich vom Reif verzauberte Landschaften oder mystische Nebel-Touren genießen, bei denen man stets darauf hofft, dass doch noch die Sonne durchbricht. Wird das Wetter schlechter, freut man sich über die winddichte und wasserabweisende stormprotec-Membrane und die umweltfreundliche PFC-freie Imprägnierung. Dank des lässigen 5-Pocket-Stils kann man damit auch in modischer Hinsicht unbesorgt Herbst- und Weihnachtsmärkte besuchen und ist vom Wärmekomfort her immer auf der sicheren Seite.

Spezielles

Zum Schluss noch zwei Empfehlungen, die aus dem Rahmen fallen. Einmal nur für Damen: unsere Hiking- und Trekking- Tights. Diese eng anliegenden Outdoor- Hosen sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken aus den Wanderrevieren dieser Welt. Schön bequem,  funktionell und robust. Die Ophit ist unsere vielfältige Wandertight. Sie ist wasserabweisend ausgerüstet, dank dryprotec rasch trocknend und stabil genug, um den Bedingungen beim Wandern und vielen Outdoor-Aktivitäten zu trotzen. Die bi-elastische Webware gibt reichlich Bewegungsfreiheit, punktet mit einer super Passform und schmiegt sich mit ihrem breiten Bund schön an den Körper an, ohne einzuengen.

Eine Nummer robuster ist das Modell Ophit Plus. Die Verstärkung an den Knien und am Gesäß erhöht die Widerstandskraft an diesen auf anspruchsvolleren und langen Touren besonders belasteten Bereichen. Und zum Abschluss noch ein Thema, das oft vergessen wird: die Regenhose. Eine Regenjacke hat jeder Wanderer und Trekker dabei, aber die Hose... Dabei haben wir mit der Raindrop die perfekte Regenüberhose für dich. Die mTEX 10.000 Membrane macht sie wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv und der seitliche Reißverschluss bis zur Hüfte erleichtert dir das An- und Ausziehen mit Schuhen.