1. Newsletter
  2. Facebook
  3. YouTube
  4. Instagram

Jetzt Ihren Maier SportsNewsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Tolle Gewinnspiele und Aktionen, die neuesten Kollektionen sowie aktuelle Outdoor-Trends.

Maier SportsWanderhosen

Wetterfest, bequem und sicher

Atmet, sitzt und schützt. Eine Wanderhose mit viel Bewegungsfreiheit, hohem Tragekomfort und funktionalen Eigenschaften ist bei Ausflügen in die Natur das A und O.

Ausgewählte Topseller für Damen

Ausgewählte Topseller für Herren

Ob gemütliche Wanderungen im Wald oder alpine Hochtouren – deine Hose sollte dem Reiseziel entsprechen und auf die Wetterbedingungen angepasst sein. Mit atmungsaktiven, schnelltrocknenden und wasserdichten Maier Sports Wanderhosen bist du für alles gewappnet, was Erlebnisse unter freiem Himmel zu bieten haben.

Neuheiten für Damen

Neuheiten für Herren

Bundlösungen: Klassisch, Sportlich, Innovativ

Als Hosen- und Passformspezialist mit über 80 Jahren Erfahrung hat Maier Sports viel Kraft in die Entwicklung neuer Lösungen investiert. Aus dieser Expertise gehen unter anderem drei verschiedene Bundlösungen hervor, die dafür sorgen, dass jede Hose perfekt sitzt. Je nach Einsatzzweck, Stilrichtung und Körperform kannst Du aus drei Varianten wählen:

  • Klassischer Bund 
  • Sportlicher Bund 
  • Vario Bund  

Beim klassischen Bund bieten seitliche Gummizüge die Möglichkeit einer flexiblen Anpassung und einen optimalen Sitz in jeder Situation. Der sportliche Bund ist mit einem schlanken und umlaufenden Gummiband versehen, der eng an der Taille anliegt. Aufgrund des sportlichen Schnittes wird ein Gürtel in den meisten Fällen überflüssig. Selbst beim Tragen eines Rucksacks wird der Entstehung von Druckstellen durch den bequemen Hosenbund entgegengewirkt.

Die Vario-Ausführung zeichnet sich durch einen elastischen, breiten und besonders hochgezogenen Bund aus. Wie eine Corsage, nur viel bequemer, schmiegt er sich an die Taille und passt sich in jeder Situation deinem Körper an. So wird für jede Bewegung das Höchstmaß an Komfort geboten.

Die richtige Wahl Was macht eine gute Wanderhose aus?

Eine gute Wanderhose muss einige Kriterien erfüllen, um unterwegs den nötigen Komfort zu bieten. Im Vordergrund steht insbesondere die Funktionalität, die durch bestimmte Eigenschaften umgesetzt wird:

  • Passform 
  • Schnitt
  • Funktionsmaterial 
  • Bewegungsfreiheit
  • Isolierung
  • Ausrüstung

Ganz entscheidend für eine gute Passform sind Beinlänge sowie Beinweite. Für maximale Bewegungsfreiheit ist eine perfekte Wanderhose so geschnitten, dass auch größere Ausfallschritte oder Sprünge ohne weiteres möglich sind. Ein vorgeformtes Knie unterstützt zudem deine Bewegungsabläufe beim Gehen und vor allem bei der Beugung des Knies.

Bei Maier Sports findest du immer die richtige Größe für einen komfortablen Sitz. Du kannst dabei klassisch von S bis XXL wählen. Da aber jeder Mensch anders ist, sind auch Kurz- und Langgrößen im Sortiment. So wird auch längeren oder kürzeren Beinen Rechnung getragen und du findest stets die passende Hose. Denn die Hose sollte keinesfalls so lang sein, dass sie am Boden schleift und auch nicht so kurz, dass die Knöchel freiliegen.

Neben der eigentlichen Größe und den Kurz- sowie Langvarianten kannst du darüber hinaus zwischen Regular Fit und Slim Fit wählen.

Eine gute Wanderhose besteht aus atmungsaktiven Funktionsmaterialien.

Für das hohe Maß an Funktionalität kommen meist Mischgewebe zum Einsatz, wie Polyamid / Elasthan oder Polyester / Elasthan. Diese Materialien helfen auch bei der nächsten Eigenschaft: der Wetterfestigkeit. Um diese zu perfektionieren, ist eine wasserabweisende Ausrüstung wichtig. Sie sorgt dafür, dass Regen und Matsch an der Außenseite abperlt und die Beine angenehm trocken bleiben. Bei Maier Sports sind alle Produkte PFC-frei ausgerüstet und somit umweltfreundlich imprägniert.

Hält kühl, hält warm, hält trocken Welches Material ist am besten?

Die Materialvielfalt bei Wanderhosen erstreckt sich von Kunstfasern bis zu einfachem Stretch oder isolierendem Softshell und Hardshell. Ein funktionales Mischgewebe aus Polyester bzw. Polyamid ist ideal für eine gute Isolierung. Die besonders robusten Kunstfasern nehmen kaum Flüssigkeit auf, trocknen schnell und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl auf längeren Wanderungen. Auf reine Baumwolle solltest du aufgrund einer zu hohen Feuchtigkeitsaufnahme eher verzichten.

Eine Hose zum Wandern gibt es auch aus dehnbaren Stretch-Materialien. Möchtest du eine solche Wanderhose kaufen, solltest du die Unterschiede in Sachen Stretch beachten. Zwei-Wege-Stretch wird durch eine spezielle Webart ermöglicht – man nennt dies auch Mechanical Stretch. Bi-elastische Hosen sind in der Regel in der Breite dehnbar.

Vier-Wege-Stretch sorgt indes mit einem Elasthan-Anteil für exzellente Flexibilität und bietet daher auch in Längsrichtung beste Elastizität und höchste Bewegungsfreiheit.

Softshell- und Hardshell-Hosen weisen ein breites Spektrum an Materialeigenschaften auf. Vor allem die Flexibilität ist typisch für die funktionalen Maier Sports Wanderhosen. Darüber hinaus sind viele Modelle sogar wasserdicht, wie zum Beispiel Hosen aus mTex 10.000. Wasserabweisend sind sie hingegen alle und die Stormprotec-Technologie schützt Dich auch bei widrigsten Verhältnissen vor heftigem Wind.

Selbst gegen strengen Geruch sind die Wanderhosen gut ausgerüstet: Die spezielle SilverPlus-Technologie mit antibakterieller und hautverträglicher Wirkung verhindert unangenehme Gerüche: Sogar bei niedrigen Waschtemperaturen.

Für jeden Einsatz die richtige Wanderhose Das passende Modell zur Reise

So unterschiedlich wie deine Reiseziele sind auch die verschiedenen Varianten von Wanderhosen. Je nachdem, wo oder in welcher Jahreszeit du unterwegs bist, sollte entsprechende Kleidung gewählt werden. In trockenem und heißem Klima sind helle Farben mit hohem UV-Schutz gefragt, denn sie absorbieren das Sonnenlicht besser und heizen sich nicht so schnell auf.

Ein UV-Schutz entsteht durch dichtes Gewebe, spezielle Behandlungen oder reflektierende Fasern im Material. Bei herrlichem Sommerwetter ist auch eine kurze Wanderhose aus luftigem Funktionsmaterial angebracht.

Bei wechselhaftem Wetter lässt sich die Wanderhose mit praktische Zipp-Off-Elementen blitzschnell auf spontane Temperaturschwankungen einstellen. Je nach Bedarf wird die Hose durch den Reißverschluss kurz oder lang getragen.

An regnerischen Tagen oder in kühlen Regionen sind wasserdichte Softshell-Hosen ideal, da sie dich vor Schauern schützen und die Beine trocken halten. Bei schwülem Wetter eignen sich hingegen leichte Wanderhosen, die besonders atmungsaktiv und schnell trocknend sind – beispielsweise aus PA. Im Winter ist indes eine gefütterte und winddichte Wanderhose die beste Wahl. Sofern du permanent in Bewegung bleibst, genügt gegebenenfalls eine leichte Wattierung.

Richtig Waschen So pflegst du Wanderhosen richtig

Wie du deine Wanderhose richtig pflegst, hängt insbesondere von Material und Modell ab. Baumwollhosen und synthetisches Gewebe können einfach in der Maschine gewaschen werden. Wanderhosen mit Wollanteil sollten hingegen lieber per Hand gewaschen werden.

Einige Waschmaschinen verfügen auch über ein spezielles Schonprogramm, das sich für empfindliche Kleidungsstücke eignet. Bevor die Hose gewaschen wird, sollte sie jedoch von gröberem Schmutz befreit werden. Getrockneter Schlamm lässt sich beispielsweise leicht abbürsten oder -klopfen.

Sinnvolle Details Komfort und Funktionalität im Einklang

Angepasste Schnitte, funktionale Materialien und ein luftig lockerer Sitz – eine Wanderhose bietet alles, was es für den Aufenthalt in der Natur braucht. Mit dem richtigen Modell genießt du an warmen Sommertagen die Natur und gehst auch bei wechselhaftem Wetter bestens ausgestattet auf Reisen.