1. Newsletter
  2. Facebook
  3. YouTube
  4. Instagram

Jetzt Ihren Maier SportsNewsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Tolle Gewinnspiele und Aktionen, die neuesten Kollektionen sowie aktuelle Outdoor-Trends.

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

MaierSports und dieFair Wear Foundation

Wir übernehmen Verantwortung.

Wir übernehmen Fair Antwortung Fair Wear Foundation

Die Globalisierung und eine damit verbundene rasante wirtschaftliche Dynamik prägen unsere Zeit. Umweltbelastungen, ein exzessiver Ressourcenverbrauch und die Klima-Erwärmung sind die Schattenseiten dieser Entwicklung. Nur entschlossenes Handeln kann eine Trendwende einleiten. Nur wer nachhaltig wirtschaftet, das heißt Ressourcen schont und der Erde möglichst viel von dem zurückgibt, was er verbraucht, handelt verantwortungsvoll.

Maier Sports ist seit 2011 Mitglied in der Fair Wear Foundation. Wir haben uns verpflichtet, die Anforderungen in einem kontinuierlichen Prozess jederzeit kontrollierbar zu erfüllen.

Das Konzept der Nachhaltigkeit ist fest in unserem Denken und Handeln verankert. Besonders der Outdoor-Sportler, für den die Natur der „Sportplatz“ ist, legt immer mehr Wert auf nachhaltiges Denken und auch nachhaltig produzierte Produkte. Bei dem Prinzip der Nachhaltigkeit geht es allerdings nicht nur um die ökologische Komponente, sondern es umfasst auch die ökonomische sowie die soziale Nachhaltigkeit. Doch nicht nur der Outdoor-Sportler selbst, sondern vor allem auch die Hersteller von Outdoor-Produkten sollten sich Ihrer Verantwortung bewusst sein und ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Der Maier Sports Corporate Social Responsibility (CSR)-Report 2015

Maier Sports hat sich dieser Verantwortung gestellt und legt großen Wert auf nachhaltiges Denken und eine nachhaltige Produktion. Nachhaltigkeit beginnt beim Umgang mit den Mitarbeitern. Wir arbeiten mit der Fair Wear Foundation (FWF) mit Sitz in Amsterdam zusammen, einer unabhängigen Non-Profit-Organisation (www.fairwear.org), die sich zum Ziel gesetzt hat, die weltweiten Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie zu verbessern.Seit 2011 sind wir Mitglied der Stiftung und haben uns verpflichtet, die Anforderungen der FWF vollständig und jederzeit kontrollierbar zu erfüllen. Die Vorgaben der Fair Wear Foundation gelten als die strengsten weltweit. Mit der Zusammenarbeit unterstreichen wir unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Produktionsstätten und vor allem deren Mitarbeitern und stehen konsequent und unabdingbar für faire Arbeitsbedingungen ein.

Wir produzieren nur dort wo wir selbst arbeiten würden

Alle Anforderungen der Fair Wear Foundation wurden an unsere Hauptlieferanten und unsere eigenen Produktionswerke kommuniziert. Die Produktionsstätten, in denen wir produzieren, werden dauerhaft und regelmäßig kontrolliert. Die Überprüfungen finden spätestens alle vier Wochen statt. Positiv hervorzuheben ist, dass bisher keine Zusammenarbeit aufgrund fehlender sozialer Standards mit Lieferanten gekündigt werden musste. Die Maier Sports Produktionsphilosophie beinhaltet somit nicht nur optimale Sourcing-Bedingungen, sondern basiert auch auf Verantwortung, die wir unseren Partnern gegenüber übernehmen. Dafür stehen wir, und daran arbeiten wir Schritt für Schritt, gemeinsam mit unseren Lieferanten.

Acht Sozialstandards der Fair Wear Foundation

Hier erfahren Sie mehr zu den Fair Wear Foundation - Code of Labour Practices .

Weitere Informationen zum Brand Performance Check.